ärmlich


ärmlich

* * *

ärm|lich ['ɛrmlɪç] <Adj.>:
[im Äußeren] von Armut zeugend:
eine ärmliche Wohnung; die Verhältnisse, in denen sie lebte, waren sehr ärmlich; ärmlich gekleidet sein.
Syn.: arm, armselig, dürftig, elend, jämmerlich (emotional), kärglich, kümmerlich.

* * *

ạ̈rm|lich 〈Adj.〉
1. elend, dürftig
2. gering (ausgestattet), kümmerlich
● ein \ärmliches Zimmer; \ärmlich gekleidet

* * *

ạ̈rm|lich <Adj.> [mhd. ermelich, ahd. armalīh, zu arm]:
a) (selten) recht arm, bedürftig:
-e Familien;
b) aufgrund von materieller Armut dürftig, kümmerlich:
eine -e Wohnung, Kost;
die Verhältnisse, in denen sie lebte, waren ä.;
ä. gekleidet sein;
c) (seltener) armselig, unzulänglich:
ein -er Lichtschein.

* * *

ạ̈rm|lich <Adj.> [mhd. ermelich, ahd. armalīh, zu ↑arm]: a) (selten) recht arm, bedürftig: Früher, als Fleisch in -en und mittelständischen Familien rar war (Neue Kronen Zeitung 30. 3. 84, 22); b) aufgrund von materieller Armut dürftig, kümmerlich: eine -e Wohnung; Eine einfache, aber keineswegs -e Kost, die da ... zubereitet wird (Szene 8, 1983, 6); das ganze Viertel der -en Häuschen ... war erhalten (Berger, Augenblick 35); die Verhältnisse, in denen sie lebte, waren ä.; ä. gekleidet sein; c) (seltener) armselig, jämmerlich, unzulänglich: ein -er Lichtschein.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ärmlich — Ärmlich, er, ste, adj. et adv. nach Art eines Armen, kümmerlich, mit einem etwas härtern Nebenbegriffe, armselig. Ärmlich in der Kripp im Stalle liegen, Logau. Ärmlich leben. Daher das Substantiv, die Ärmlichkeit …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ärmlich — Adj. (Aufbaustufe) sehr bescheiden, von materieller Armut zeugend Synonyme: arm, bedürftig Beispiel: Wir sind in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen. Kollokation: ärmlich gekleidet sein …   Extremes Deutsch

  • ärmlich — ärmlich; armselig; Armut ↑ arm …   Das Herkunftswörterbuch

  • ärmlich — ↑ arm (1 b). * * * ärmlich:1.〈vonMittellosigkeitzeugend〉armselig·dürftig·kümmerlich·elend·power+gedrückt;auch⇨arm(1),⇨karg(1),⇨erbärmlich(1)–2.⇨unzureichend ärmlich 1.→arm 2.→kläglich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ärmlich — ạ̈rm·lich Adj; ziemlich ↑arm (1) <Verhältnisse; ärmlich wohnen, ärmlich gekleidet sein> || hierzu Ạ̈rm·lich·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ärmlich — ạ̈rm|lich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • armlich — …   Useful english dictionary

  • mittellos — ärmlich; arm; bedürftig * * * mit|tel|los [ mɪtl̩lo:s] <Adj.>: ohne Geld oder Besitz: sie waren als mittellose Flüchtlinge in das Land gekommen; sie stand völlig mittellos da. Syn.: ↑ arm, ↑ bedürftig. * * * mịt|tel|los 〈Adj.〉 ohne… …   Universal-Lexikon

  • kärglich — ärmlich, armselig, bescheiden, gering, jämmerlich, knapp, kümmerlich, mager, mangelhaft, spärlich, unbefriedigend, ungenügend; (abwertend): dürftig; (oft abwertend): kläglich. * * * kärglich:⇨karg(1),arm(2) kärglich→kläglich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • mickrig — ärmlich, armselig, belanglos, bescheiden, erbärmlich, gering[fügig], jämmerlich, karg, kärglich, klein, knapp, lächerlich, mager, mangelhaft, minimal, niedrig, schwach, schwächlich, spärlich, unbedeutend, unbefriedigend, ungenügend, unzureichend …   Das Wörterbuch der Synonyme